DAS LEBEN WÄHREND CORONA

Nachdem Schulen und Universitäten in Nepal auch weiterhin geschlossen bleiben, versucht man bei den von unserer Stiftung unterstützten Kinderheimen Rainbow Children Home und Child Welfare&Education das Beste aus der Situation zu machen. Eine Großzahl der Kinder ist auf dem Land untergebracht, wo sie weitgehend sicher vor Ansteckung sind und mit Lebensmitteln aus den eigenen Farmprojekten versorgt werden können, bei deren Anbau und Ernte sie helfen.
Die Schulen stellen Onlinekurse zur Verfügung, damit die Schüler den Anschluss nicht verlieren. Daneben verbringen die Kinder ihre Tage mit Sport und Spielen, die Größeren nutzen die schulfreie Zeit für Computerkurse, Websitegestaltung etc.
Dank der Unterstützung unserer Spender und Sponsoren kann unsere Stiftung die negativen Auswirkungen der Coronakrise zumindest bei den von uns unterstützten Projekten weitgehend abwenden.
Dennoch leidet ein Großteil der Bevölkerung noch immer stark unter der Pandemie, da viele vollständig vom Tourismus abhängig sind und durch die neu aufgetretene Deltavariante weiterhin Aktivitäten in diese Richtung kaum möglich sind.